Dorfmeisterschaft 2011

Schießen für einen guten Zweck

 

Am 17. September fand im Schützenheim die 5. Reinhartshauser Dorfmeisterschaft statt. 21 Mannschaften schossen für den guten Zweck, der Erlöst kommt auch in diesem Jahr nochmals unserem Dorfspielplatz in der Spettinger Straße zu Gute.

 

Eine Mannschaft besteht aus einem aktiven und zwei Nicht-Schützen. Um den Wettkampf interessanter zu gestalten durften die aktiven Schützen keine Ausrüstung, wie Schießjacke oder Schießhose verwenden. Durch diese große Erschwernis blieben die meisten Aktiven unter Ihren Möglichkeiten. Bei dem durch und durch interessanten Wettkampf konnten sich gleich zwei Teams in die Siegerliste eintragen. Das Team Röderer Ines, Röderer Anton und Füchsle Thomas sowie das Team Zobel Bernhard, Dieminger Hans und Weinbuch Andreas erzielten jeweils ein Gesamtergebnis von 243 Ringen.

 

An diesem Abend kam insgesamt die Summe von 236,70 Euro für den guten Zweck zusammen. Der Betrag setzt sich aus den Startgebühren von 5 Euro, Spenden sowie einem Getränkezuschlag von 30 Cent zustande. Die Auerhahnschützen verdoppelten diesen nochmals um 30 Cent je verkauftem Getränk.

 

So sind bisher schon 1870,70 Euro zusammengekommen. Im Jahre 2009 wurden von den Auerhahnschützen für knapp 300 Euro bereits das Sandkastenhaus und die Schaukel in Eigenleistung renoviert. Auch wurde ein Bagger für den Sandkasten angeschafft.

Mit den verbliebenen Geldern soll eine Tischtennisplatte angeschafft werden. Anfang Juni wurde hierzu von Mitgliedern der Auerhahnschützen eine Fläche von 7,5×4,5×0,5 Meter großer Aushub vorbereitet. Aus sicherheitsrechtlichen Gründen muss die Tischtennisplatte jedoch von der Stadt Bobingen aufgestellt werden.

 

Die Auerhahnschützen bedankten sich für die Teilnahme bei allen Mitwirkenden.

 

Bilder finden Sie in unseren Bildergalerien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.