Bergtour auf den Dürrenberg

Am 21.09.2014 fand unsere diesjährige Schützen-Bergtour statt. Trotz der schlechten Wettervorhersage machte sich eine optimistische Gruppe von 8 Personen mit unserem Bergführer Franz Kobold auf den Weg nach Reutte.

Vom Parkplatz oberhalb des Urisees (920m) ging es über einen Forstweg und einen Steig hinauf. Das Wetter versprach nichts Gutes. Vereinzelt regnete es und Nebelschwaden zogen die umliegenden Berghänge herab. Nach knapp 2 Stunden erreichten wir die Dürrenberg Alpe (1438m).

Der weitere Weg über einem Steig zum Gipfel des Dürrenbergs (1800m) dauerte nochmals eine gute Stunde. Oben wurden wir im Schatten des Säuling mit einem schönen Ausblick auf die umliegenden Gipfel der Tannheimer Berge und den Talkessel von Reutte belohnt. Das Wetter meinte es gut mit uns und während dem Abstieg zurück zur Dürrenberg Alpe zeigte sich vereinzelt sogar die Sonne.

Dort stärkten wir uns bei einer Brotzeit und konnten anschließend den Rückweg zum Parkplatz sogar bei Sonnenschein und blauem Himmel genießen. Den erfolgreichen Bergtag beendeten wir bei Kaffe und Kuchen in Halblech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.