Spiel und Spass rund ums Schützenheim

Am 14. August 2012 kamen über 30 Kinder aus allen Bobinger Stadtteilen nach Reinhartshausen, um ein paar tolle Stunden zu verbringen. In Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Reinhartshausen wurden den Teilnehmern 15 Stationen geboten. Die Feuerwehr bot u.a. die Möglichkeit zu einer Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto, das Zielspritzen mit der Kübelspritze sowie Gummistiefel-Weitwurf. Neben dem Luftgewehrschießen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit beim Dosenwerfen, beim Tannenzapfen-Weitwurf oder beim Tierstimmen erraten unter Beweis stellen. Als besondere Station hat sich das Basteln herausgestellt. Unter fachkundiger Leitung bastelten die Kinder eine Vogelfutterstätte aus Holz. Mit einem Lötkolben konnten sie anschließend die Häuschen verzieren und mit Ihrem Namen beschriften.

Unser besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Bobingen. Sie kam als besonderes Highlight mit ihrer 30 Meter hohen Drehleiter. Die Kinder und auch die Helfer konnten Ihre Höhentauglichkeit auf die Probe stellen.

Am Abend gab es noch Würstchen mit Pommes und anschließend als Nachspeise Stockbrot vom Lagerfeuer.

 

[nggallery id=2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.