Spiel und Spass rund ums Schützenheim

Auch in diesem Jahr nahmen die Auerhahnschützen Reinhartshausen und die Freiwillige Feuerwehr Reinhartshausen am Ferienprogramm der Stadt Bobingen teil. Am 13. August traffen sich über 60 Kindern und rund 20 Helfer zum Spiel und Spass rund ums Schützenheim. An 23 Stationen galt es sein Können unter Beweis zu stellen. Auch das schlechte Wetter tat der guten Stimmung kein Abbruch.

Beim Experimentieren, Geteide erraten oder beim Luftgewehr schießen konnten die Teilnehmer lustig Stunden verbringen. Die Feuerwehr bot unter anderem die Möglichkeit zu einer Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto sowie das Zielspritzen mit der Kübelspritze an.

Das große Highlight war mit Sicherheit die 30 Meter hohe Drehleiter der Freiwillig Feuerwehr Bobingen. Bei einer Fahrt in schwindelerregender Höhe wurde einigen Teilnehmer (und auch Helfern) flau im Magen.

Im Rahmen einer kleinen Siegerehrung konnte jedem Teilnehmer als kleine Erinnerung eine Urkunde überreicht werden. Im Anschluss konnte der Hunger mit Currywürste und Pommes gestillt werden. Zum Ausklang des Tages konnten die Kinder am Lagerfeuer verweilen oder sich einen Film auf der Großbildleinwand anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.