Finalschießen und Königsproklamation

Vor zahlreichen Zuschauern wurden am 5. Januar die Finale des Königsschießens durchgeführt und anschließend die Könige des Schützenjahr 2019/20 proklamiert.

Beim ersten Finale des Abends lieferten sich die Schülerschützen ein enges Rennen. Hannah Schweinberger gewann aufgrund der besseren Qualifizierungsserie vor Sarah Geiger mit je 97,1 Ringen. Dicht dahinter konnte sich Eva Dieminger mit 95,1 Ringen den dritten Platz sichern.

Im anschließenden Jugendfinale erreichte Leonie Brettel auch mit einer starken Serie von 97,1 Ringen den 1. Platz. Annika Brandner belegte mit 94,7 Ringen den zweiten und Alisa Frey mit 94,6 Ringen den 3. Platz.

Bei den Luftpistolenschützen war die Reihenfolge schon frühzeitiger festgelegt. Der Routinier Markus Wiatrek gewann mit 98,7 Ringen vor Klaus Hatzelmann (95,6 Ringe) und Rudolf Sappler (91,9 Ringe).

Großartige Leistungen wurden im Luftgewehrfinale erzielt. Im spannenden Finale setzte sich Wolfgang Braun am Schluss mit 101,5 Ringen um 3 Zehntel vor Katharina Bißle (101,2 Ringe). Lisa Röderer erreichte auch mit nur 3 Zehntel Rückstand (100,9 Ringe) den 3. Platz.

Zum Abschluss des Schießens traten die Schützen mit den besten Blattl aus den vorhergehenden Finalen im Championsfinale an. Die beiden besten Schülerschützinnen traten gegen die drei besten aus der Jugend und dem Luftgewehrfinale sowie den Erst- und Zweitplatzierten der Luftpistolenschützen an.

Nach den ersten beiden Schüssen musste Andreas Groll mit 16,2 Ringen den Stand verlassen, da er am wenigsten Ringe erzielt hatte. Anschließend musste immer der Schütze mit dem schlechtesten Schuss auf Zehntel gewertet den Stand verlassen. Das Finale gewann Leonie Brettel vor Daniel Frey und Wolfgang Braun. Die weiteren Plätze belegten Lisa Röderer, Sarah Geiger, Hannah Schweinberger, Heidi Nerlinger, Markus Wiatrek und Alisa Frey.

Nach den aufregenden Finalschießen wurden die Könige der einzelnen Disziplinen gekrönt.

Die Schüler- und Jugendkette konnte sich Alisa Frey mit einem 17,4 Teiler sichern. Wurstkönigin wurde Leonie Brettel (18,0 Teiler) vor Lena Striegel (25,7 Teiler). Die Luftpistolen- und Luftgewehrkette musste von den beiden zweimaligen Königen Andreas Groll und Stefan Drexel weitergegeben werden. Bei den Luftpistolenschützen siegte Markus Wiatrek mit einem 41,6 Teiler und darf im kommenden Jahr die Kette sein Eigen nennen. Die Plätze 2 und 3 belegten der Großaitinger Josef Locherer (99,4 Teiler) und Rudolf Sappler (119,7 Teiler). Die Kette der Luftgewehrschützen gewann Stefan Rupp mit einem hervorragendem 4,2 Teiler. Er verwies die jungen Damen Sabina Nerlinger (8,0 Teiler) und Lisa Röderer (9,0 Teiler) auf die Plätze 2 und 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.